Empowerment für mehr Erfolg im Business

Markus Kapfer – Vermarktungs- und Marketing-Profi, Business Coach

 

Die offizielle Version

Seit 20 Jahren bin ich in der Werbung und der Marketing-Kommunikation. Seitdem zeige und unterstütze ich Menschen, Unternehmen, Marken und deren Produkte dabei, wie sie sich besser vermarkten und verkaufen können. Dabei ist mir aufgefallen: Viele Menschen sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht. Sie sehen immer nur Bäume. Sie sehen weder den Wald, noch den Weg durch den Wald. Das geht einher mit einer stetigen Veränderung und einer (persönliche) Entwicklung und Entfaltung. Keine Bange: Mir ging es selbst genauso – und ich habe gelernt, mich beruflich und persönlich zu verändern.

Gab es früher nicht weniger Ablenkung und (unnötige) Information? Weniger Risiko? Und damit weniger Bäume, die uns im Weg stehen? Aber gab es nicht auch weniger Möglichkeiten und weniger Chancen?

Solche Fragen stellen sich die Menschen. Und bemerken nicht, dass wir die Antworten darauf selbst haben. Wir sehen die Antwort nur nicht, weil wir uns in Details verfangen und deshalb auch den Wald nicht sehen. Zu viele „ungelöste“ Fragen sind wie ein Wollknäuel im Kopf mit zu wenig Luft zwischen den einzelnen Fäden. Und das lenkt uns ab von den Dingen, die uns wirklich weiterhelfen. Wir wissen, so viel, aber wir wissen nichts oder zu wenig über uns: Was können wir? Was machen wir? Was wollen wir? Noch mehr Fragen. Dabei helfen uns Fragen, uns zu entwickeln und uns zu entfalten. Denn wer richtig fragt, der führt.

Der richtige Weg durch den Wald bedeutet auch, die Wollknäuel im Kopf zu entwirren. Und damit sein Potential zu entdecken, zu entwickeln und zu entfalten. Entscheidungen zu treffen, ohne alle Vor- und Nachteile hundertfach durchzukauen. Nur um wieder einen Rückzieher zu machen. Aus Angst vor der Meinung der Anderen. Aus Angst vor dem eigenen MUT.

Mir ging es sehr ähnlich in meinem Leben. Fast mein ganzes Berufsleben bin ich selbstständiger Unternehmer.

  • In einer der größten deutschen unabhängigen Werbeagenturen begonnen und Erfahrung gesammelt.
  • Danach mit großer Euphorie, sehr unbedarft, aber sehr erfolgreich mit einer eigenen Werbeagentur gestartet.
  • Die Agentur groß gemacht, große Unternehmen überzeugt, mehr als 30 Mitarbeiter beschäftigt, kreative Preise gewonnen.
  • Mit der eigenen Agentur oftmals gestrauchelt, mit den eigenen Kollegen letztendlich hingefallen – die Agentur ist heute Vergangenheit und ich war fast pleite.
  • Wieder aufgestanden und von vorne begonnen – dabei bin ich mir selbst immer wieder im Weg gestanden und Umwege gegangen.
  • Viele Entscheidungen getroffen, die gut oder weniger gut für mich waren.
  • Niederlagen schmerzen als Unternehmer noch stärker. Dafür schmecken Erfolge als Unternehmer umso besser.
  • Je mehr Angst ich hatte, desto tiefer bin ich gefallen.
    Je mehr MUT ich hatte, desto leichter fielen mir Entscheidungen und desto leichter ging es weiter aufwärts.
  • Mittlerweile habe ich die Scheuklappen abgelegt und sehe den ganzen Wald – und meinen Weg.

Meine Kunden wurden „kleiner“ – vom Konzern zum Familienunternehmen oder dem faszinierenden Einzel-Unternehmer. Gleichzeitig wurden die Entscheidungswege kürzer – weg von der Marketing-Abteilung hin zum Inhaber. Die Arbeit und die Diskussionen wurden wertvoller. Vom „großen Konzern“ und dem reinen Produkt zum Menschen dahinter. Und das ist das wichtigste daran: wir arbeiten alle mit Menschen! Zuallererst mit uns selbst und unserem Potenzial.
Denn besser vermarkten…
…bedeutet auch besser verkaufen
…bedeutet auch das Potenzial besser nutzen.

Irgendwann kam ich auch deshalb zum kreativen Yoga. Und zum faszinierenden TaiJi. Und zu bereichernden Seminaren der Persönlichkeitsentwicklung. Und zur ganzheitlichen Coaching-Ausbildung. Und damit zu mir.

Die inoffizielle Version

Die inoffizielle Version ist die offizielle Version. Hier die Kurzfassung:

  • Offen und ehrlich zu sein
  • Nie aufzuhören zu wachsen und sich trotzdem nicht zu verlieren
  • Gemeinsam sind wir unschlagbar und es geht alles leichter
  • Kopf, Herz, Bauch gehören zusammen
  • Und nicht vergessen: Spaß haben

Warum sollte all meine Erfahrung nur gut für mich sein? Ich möchte Menschen dabei unterstützen ..

  • wie sie die Knoten des Wollknäuels in Ihrem Kopf leichter und selbstständig lösen und den Wald erkennen.
  • wie sie ihre Werte, ihre Talente und ihre Stärken leichter herausfinden.
  • wie sie sich selbst, ihr Wissen und Können besser darstellen und „verkaufen“.
  • wie sie Kunden damit gewinnen, von denen Sie bisher nicht gedacht haben, dass sie überhaupt in Frage kommen.

 

Gemeinsam geht alles – auch höher, schneller, weiter – Markus Kapfer

Markus Kapfer in Zahlen und Fakten

  • 20 Jahre Erfahrung im Bereich Werbung, Marketing, Kommunikation, Verkauf, Produktentwicklung und Produktlaunch
  • Seit 16 Jahren Unternehmer
  • Gründer und Mitgesellschafter einer Agentur für Markenkommunikation
  • Ehemaliger Geschäftsführer eines Gastronomie-Unternehmens
  • Dozent an der Mediadesign Hochschule und der Macromedia Hochschule in München
  • angehender Business Coach
  • Fortbildungen & Erfahrung in…
    …Projektmanagement und -organisation
    …Kreativitätsprozesse und -techniken
    …Motivationsmethoden
    …Entspannungsmethoden und -techniken
    …Achtsamkeit & Stressbewältigung (Stressreduktion durch Achtsamkeit / Mindfulness Based Stress Reduction)
    …Körperorientierte Energiearbeit
    …Problemlösungstechniken & Blockadenlösung
    …Integrale Methoden & Transformation
    …Bewusst-SEINs-Entwicklung
Momo Akademie - Akademie

Melde dich jetzt für das Webinar an!

Deine Anmeldung war erfolgreich! Bitte schau in deinen E-Mails nach und bestätige deine Anmeldung!

Momo Akademie - Akademie

Melde dich jetzt für das Webinar an!

Deine Anmeldung war erfolgreich! Bitte schau in deinen E-Mails nach und bestätige deine Anmeldung!

Pin It on Pinterest